Skip links

Technischer Hinweis zur Nutzung von Zoom

Technischer Hinweis zur Nutzung von Zoom

Wir setzen Zoom als Webinarplattform in unseren Online-Events ein.

Was benötigst Du, um an einem Zoom-Meeting teilzunehmen?

PC / Laptop
Der PC, Tablet oder Laptop kann mit dem Betriebssystem Windows, Mac oder Linux ausgestattet sein.

Internetverbindung
Besser ist es am Netzwerkkabel (LAN) die Endgeräte anzuschließen, aber auch eine gute stabile Wlan Verbindung tut ihren Dienst.

Lautsprecher / Kopfhörer
In vielen elektronischen Geräten ist bereits ein Lautsprecher eingebaut. Alternativ kannst Du auch einen Kopfhörer anschließen.

Technischer Hinweis zur Nutzung von Zoom

Mikrofon und Webcam
Es wäre toll, wenn wir uns alle sehen können. Das macht es individueller und persönlicher. Für die Bildübertragung kann man die in vielen Laptops eingebaute Webcam verwenden. Diese kannst Du auch jederzeit während es Meetings ausschalten. Alternativ findest Du auch günstige Webcams im Netz, die am Bildschirm befestigt werden.

Mikrofone sind oft in Laptops, Kopfhörern oder Webcams eingebaut. Wenn nicht hilft hier ein Headset oder ein Kopfhörer mit eingebautem Mikrofon und USB-Anschluss.

Weiter Informationen findest Du hier:
Zoom-Support

Was ist der Zoom -Client?
Bevor es losgeht, solltest Du die kostenlose Zoom-App „Zoom-Client für Meetings“ herunterladen. Zur aktuellen Version kommst Du über den folgenden Link:
Zoom-Client
Eine Registrierung bei Zoom ist nicht erforderlich.
Am besten verwendest Du den Browser Chrome von Google.

Wenn Du vorher alles testen möchtest:
Um zu prüfen, ob sich die Verbindung aufbauen lässt, gibt es einen Testraum, der über den folgenden Link zu erreichen ist:
Test
Hier kannst Du auch nochmal sehen, wie es funktioniert:

Testmeeting

YouTube Erklärung

X